Bericht
Familiengruppe: Familienfahrt in den Kletterwald Rothenburg am 11.09.2016



Am Sonntag, den 12. September 2016 fuhren 3 Familien aus der Mammut-Gruppe gemeinsam mit Dietmar nach Rothenburg um in dem Kletterwald einen schönen Nachmittag zu verbringen. Bei hochsommerlichen Temperaturen waren wir froh um den schattigen Wald und konnten nach einer ca. halbstündigen Einführung direkt selber loslegen. Besonders gut hat uns das Seil-Sicherungssystem gefallen bei dem man immer mit mindestens einem Karabiner eingehängt ist. Handschuhe gehörten auch zur Ausrüstung.
Ab einem Mindestalter von 5 Jahren gibt es geeignete Parcours mit verschiedenen reizvollen Elementen wie Bobbycar, Schlitten etc.
Auf dem gut besuchten Gelände konnten wir unsere eigenen Grenzen erfahren und Selbstvertrauen gewinnen, weil man alleine schwierige, angsterregende Situationen bewältigt hat.
Alle Parcours haben wir in der 2,5 stündigen Kletterzeit nicht erkunden können so dass wir bestimmt wieder kommen werden.

Eure Christine Dürnberger