Bericht
Fortbildung des Familiengruppenleiters - Orientierung im Gelände vom 14.07. bis 16.07.2017



Vom 14.07 – 16.07. 2017 war ich auf der Schwarzwasserhütte zu meiner Fortbildung, Orientierung im Gelände. Der Aufstieg am Freitag begann im Regen, um 18.00 Uhr waren wir an der Hütte. Nach dem Abendessen begann der Kartenkundeunterricht, Aufbau einer Karte, warum wir besser eine im Maßstab 1:25000 nehmen sollen, die Höhenlinien, die Farben, Einnorden einer Karte, welche Funktionen der Kompass hat, wie man ihn benutzt. Unsere Unterbringung war im Nebengebäude, so mussten wir das Frühstück und Abendessen im Haupthaus zu uns nehmen. Am Samstag gingen wir auf eine kleine Bergtour mit Karte und Kompass die sehr wissensreich gestaltet war. Anschließend war das Thema GPS – Koordinatensystem an der Reihe, einige Grundeinstellungen mussten wir vornehmen um auf das richtige UTM – Gitter zu kommen. Wie kann ich aus der Karte meine Position bestimmen, wie ist das System aufgebaut. Den Sonntagvormittag hatten wir mit verschiedenen Aufgaben zu tun, sich im Gelände zurecht finden. Wir mussten verschiedene Berggipfel mit den Kompass die Grad Zahl ermitteln und in die Karte übertragen, es wurde ein richtiges Geocaching daraus mit Verstecken, suchen und finden. Das Wochenende war von den Teamern gut gestaltet und informativ.

Dietmar Gmöhling
Familiengruppenleiter