Bericht
Klettern als Demonstrationsprojekt beim Saturday-Night-Spezial am 20.07.2013



Die Landeskirchliche Gemeinschaft veranstaltete am 20.07.2013 ein „Saturday Night Special“ in der Radsporthalle Bechhofen zum Thema Sicherheit. Was liegt näher als den DAV zu diesem Thema einzuladen, dachten sich Pfarrer Beyhl und Herr Lechner von der LKG. Dieser Einladung kamen wir gerne nach und bauten aus unserem Kletterturm die Strickleiter ab um diese in der Radsporthalle wieder aufzubauen.
Nach einer kurzen Einführung zum Thema Sicherheit beim Klettern (Ausrüstung, Einbinden ins Kletterseil, Sicherungsgeräte, Partnercheck) ging es zum praktischen Teil unserer Vorführung. Dieser beinhaltete zunächst ein gesichertes Hochklettern an der Strickleiter und anschließendes kontrolliertes Ablassen. Um die Spannung zu erhöhen, simulierten wir im Anschluss einen Sturz in das Kletterseil, um zu demonstrieren, dass auch in diesem Fall die getroffenen Sicherheitsvorkehrungen dazu führen, dass der Kletterer wieder unverletzt auf den Boden zurückkommt.
Die Besucher des Gottesdienstes interessierten sich alle sehr für unsere Vorführung und nahmen intensiv die Möglichkeit wahr, noch Fragen zum Thema Klettern, Sicherheit und Alpenverein zu stellen.
Nach der Predigt und mehreren, von einer tollen Livemusik begleiteten jungen fetzigen Liedern, fand sich im Biergarten der Radsporthalle noch die Gelegenheit den schönen Abend in einer kleinen Runde ausklingen zu lassen.

Andreas Gundacker, Jugendreferent, Karl Reichardt, Kletterbetreuer