Bericht
Jugendskilager Teil II - vom 09.03.2011 bis 13.03.2011



Kaum waren die Busse vom ersten Teil des Jugendskilagers zurück, ging es auch schon erneut nach Schröcken.
Auch die jüngere Truppe konnte die Tage bei besten Wetterbedingugen genießen.
Eine ausgiebige Schneeschuhtour um den Kälbelesee und den Falzerkopf brachte die Teilnehmer gehörig ins Schwitzen, doch die zahlreichen Rutschbahnen ließen das Gemurre beim Aufsteigen schnell vergessen.
Schöne und verletzungsfreie Tage, die die Vorfreude aufs nächste Jahr bereits aufkommen ließen.

Gerd Meier-Gesell
Kletterwart