Bericht
3. JDAV Nordbayern-Camp in Forchheim vom 11. - 13.6.2010



Von Freitag, dem 11.06. bis Sonntag, dem 13.06.2010 fand in Forchheim das 3. JDAV Nordbayerncamp statt.

Wir von der Sektion fuhren mit zehn Personen dorthin. Es waren 95 Kinder, Jugendliche und Erwachsene von zehn teilnehmenden Sektionen aus ganz Nordbayern vertreten.

Als wir um 17:00 Uhr auf dem Zeltplatz ankamen, wurden zunächst unsere Zelte aufgeschlagen. Nachdem dann alle mit ihren Aufbau fertig waren gab es Abendessen, ein kurzes Kennenlernen der Teilnehmer sowie eine Einweisung zu den Einrichtungen des Zeltplatzes (speziell die „Heiligen Duschen“).

Für Samstag waren verschiedene Workshops vorbereitet, an denen man teilnehmen konnte. Es gab Höhle, Bouldern, Klettern, Outdoor und Kreativ, Kreativbasteln, Foto und Film und Geocaching. Es war also für jeden etwas dabei.

Nachdem alle ihren Workshop ausgesucht hatten und aufgeteilt waren, gingen die einzelnen Gruppen von dannen um ihr Abenteuer zu beginnen. Nach einem für die meisten sehr anstrengenden, schönen und mit vielen Erfahrungen verbundenen Tag, trafen wir uns alle wieder bei den Zelten zum Abendessen. Jede Gruppe musste dann den anderen in einem Spiel oder Sketch zeigen, was sie den ganzen Tag gemacht hatte. Danach gab es noch ein Lagerfeuer, so dass der Tag erst sehr spät endete.

Nach dem Aufstehen und Frühstücken am Sonntag war dann das große Aufräumen angesagt. Mit vereinten Kräften wurde alles wieder in seinen Urzustand zurückversetzt. Nach einem sehr schönen Wochenende in der Natur ging es dann wieder nach Hause.

Es war eine schöne Veranstaltung und wir von der Sektion werden das nächste Mal wieder dabei sein.

Andreas Gundacker
Jugendreferent