Bericht
Klettersteigtour - der Höhenglücksteig bei Eis und Schnee am 31.01.2016



Leider machte uns die milde Witterung einen Strich durch unsere Tourenplanung und von Eis und Schnee war weit und breit nichts zu sehen. Der Wetterbericht meldete für die Tour ein Fenster mit kurzfristiger Regenpause - und er traf voll zu.
Wir konnten den Höhenglücksteig alleine und ohne Regen begehen. Die Teilnehmer stellten schnell fest, dass ein gehöriger Unterschied zwischen einer trockenen Sommerbegehung und einer Begehung im Winter mit nassen und glatten Felsen besteht. Alle drei Teile waren anspruchsvoll und auch Übungsklettersteig und Mittelbergwand hatten ihre eigenen Anforderungen.
Eine gelungene Tour.

Gerd Meier-Gesell
Kletterreferent