Bericht
Zweitägiger Kletterkurs am 09.04. und 10.04.2011



Mangels Teilnehmerinteresse nutzte die Kletterabteilung den Termin des Kletterkurses zur Eröffnung der Freiklettersaison und für eine Auffrischungsschulung der Mitarbeiter.
Bereits am frühen Morgen ging es bei besten Wetterbedingungen ins Trubachtal.
Nach einer Begehung der Leupoldsteiner Wand suchten wir uns als weiteres Ziel den Zehnerstein.
Ein markantes, weithin sichtbares 30 Meter hohes Massiv an dem wir uns den ganzen Tag in 6-er-Routen vergnügten.
Ein perfekter Auftakt des Kletterjahres, der Lust zu mehr macht.
Nach Kaffee und Kuchen bei "Oma Eichler" wurde noch der Saufels inspiziert und ein Blick auf die Haselstaudener Wände geworfen, ehe wir uns auf den Heimweg machten.

Gerd Meier-Gesell
Kletterwart