Bericht
Treffen der Ausbildungsreferenten der Nordbayerischen Sektionen in Erlangen am 26.11.2011



Die Ausbildungsreferenten der Alpenvereinssektionen treffen sich alle zwei Jahre zu einem Erfahrungsaustausch. Diesmal fand das Treffen in Erlangen statt.
Dabei tauschen sich die Referenten über aktuelle Themen und Probleme aus dem Bereich der Ausbildung, Sicherheit und Nachwuchsgewinnung aus.
Axel Breitwieser berichtete vom Nordbayerischen Sektionentag und der Hauptversammlung des DAV.
Karl Schrag referierte über das Ausbildungsangebot 2012 und aktuelle Erkenntnisse der Sicherheitsforschung des DAV.
Breiten Raum nahm das Thema "Kinder sichern Kinder" ein.
Abschließend läßt sich sagen, dass Klettern einen immer wichtigeren und größeren Rahmen in den Sektionen einnimmt und auch hauptsächlich für die starken Mitgliederzuwächse verantwortlich ist.
Viele Sektionen haben dabei Probleme ausreichend Fachübungsleiter zu finden und auszubilden.

Gerd Meier-Gesell
Kletterwart