Bericht
Klettertagesausflug an den Rodenstein (Walberla oder Ehrenbürg) am 01.06.2009



Erstmals war der markante Rodenstein Ziel eines unserer Kletterausflüge. Schnell stellte sich heraus, das es sich um ein sehr lohnendes Ziel handelt. Bester griffiger Fels und mit 25 Metern auch eine sehr imposante Höhe, die am Gipfel einen grandiosen Ausblick in das umliegende Land freigibt.
Im Vorsteig wurden zahlreiche Routen im 5ten und 6ten Grad bezwungen.
Mit Rissen, Verschneidungen und Kanten war für jeden Geschmack etwas dabei und der Besuch war sicher nicht unser letzter am Rodenstein, der mit 32 möglichen Routen noch einige für uns offen gelassen hat.

Gerd Meier-Gesell
Kletterwart