Bericht
Bootstour, Zelten, Klettern im Wiesenttal am 16. und 17. Juli 2016



Zum zweiten Mal ging es ins Wiesenttal zur Kajaktour. In vier Doppel- und sechs Einerkajaks befuhren wir die wasserreiche Wiesent ohne größere Zwischenfälle. Lediglich das Steuern bereitete einigen Bootsführern größere Probleme. Diese Boote hatten am Ende des Tages in Muggendorf nicht nur die Ufervegetation besser kennen gelernt sondern quasi als Nebeneffekt auch noch eine deutlich längere Strecke zurückgelegt. Mit müden Armen machten wir uns am Abend auf zum sehr schön gelegenen Zeltplatz nach Moritz, wo wir die fantastische Aussicht genossen. Mit einem reichlichen Grillmahl, Fußball und lustiger Stimmung endete dieser Tag spät in der Nacht.
Nach einer milden Nacht und einem reichhaltigem Frühstück im Gasthaus Pfaffenstein ging es ans abbauen der Zelte und an die Breitenberg Südwand zum Klettern. Dank des frühen Starts hatten wir die Felsen lange für uns alleine und konnten sehr viele Routen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden einrichten.
Als auch die eifrigsten genug vom Klettern hatten gab es noch eine deftige Brotzeit, ehe wir uns zufrieden auf dem Heimweg machten.
Ein sehr gelungenes Wochenende mit tollen Erlebnissen.

Gerd Meier-Gesell
Kletterreferent