Bericht
Familienwanderfahrt zum Spitzingsee am 06.07.2013



Um 6.00 Uhr starteten wir mit 50 Mitgliedern und Freunden des Alpenvereins zur unserer Wandertour auf die Rotwand in Oberbayern. Nach vier Stunden Busfahrt erreichten wir den Spitzingsee, die meisten Wanderfreunde fuhren mit der Taubensteinbahn hoch und begannen dort ihre Tour. Einige von uns wanderten am See entlang und genossen das wunderbare Wetter. Meine Tour war mit 11 km, 704 hm, 1302 hm im Abstieg sehr anspruchsvoll.
Es waren teilweise bis zu 25 Teilnehmer die mit mir unterwegs waren und alle kamen auf ihre Kosten. Von der Gipfeltour bis unwegsames Gelände, über Stock und Stein war alles dabei. Bei schlechten Wegen wurde keiner ernsthaft verletzt und so sind fast alle gesund und munter den Berg wieder abgestiegen. Unsere Heimfahrt starteten wir um 18.15 Uhr und fuhren ausgepowert und glücklich nach Hause. Ein großes Dankeschön an unsere Kuchenbäcker und Kaffeekocher, ohne die es im Verein nicht ginge, herzlichen Dank.

Dietmar Gmöhling
Familiengruppenleiter