Bericht
Nordbayerncamp der DAV-Sektionen in Etzelwang vom 15.06. bis 17.06.2012



Mit 2 Betreuern und 5 Jugendlichen machten wir uns am Freitag Nachmittag mit 2 Autos auf den Weg nach Etzelwang auf den Campingplatz. Bei schönstem Wetter und mit ziemlich viel interessantem Gepäck bauten wir unsere Zelte auf der extra für das Camp bereitgestellten Wiese mit vielen weiteren Sektionen auf. Bei einem gemeinsamen Abendessen wurde der Ablauf des Wochenendes besprochen. Der Abend fand sein Ende mit vielen Gruppenspielen, an denen alle begeistert teilnahmen. Samstag Früh wurde wie immer gemeinsam gegessen und danach machten sich alle fertig für die Workshops bei denen sie sich am Abend zuvor eingetragen hatten. Unsere Truppe war aufgeteilt beim Klettern & Bouldern. Wir eroberten die Weiße Wand und auch das “Bierkutscher-Projekt” war erfolgreich! Am späten Nachmittag lockte uns dann noch das am Camp anliegende Freibad, welches wir mit Slacklines stopften! Das abschließende Camp-Lagerfeuer bis spät in die Nacht rundete den Abend perfekt ab.
Nach dem Frühstück am Sonntagmorgen waren die Zelte relativ zügig abgebaut und das Camp war bis Vormittag komplett gesäubert. Alles in Allem ein gelungenes Wochenende durch das gut organisierte JDAV-Nordbayern-Team. Beim nächsten Camp sind wir wieder dabei!

Tobias Gmöhling, Michael Horndasch
Jugendleiter