Bericht
Lehrgang zum Kletterbetreuer vom 13.10. – 18.10.2013 in der Kletterhalle Magnesia, Forchheim



Vom 13.10. bis 18.10.2013 führte der DAV in der Kletterhalle Magnesia in Forchheim einen Lehrgang zum Kletterbetreuer durch. Einer unserer Turmbetreuer hatte das Glück als einer von 10 Teilnehmern dabei sein zu können. Inhalt des Lehrgangs waren folgende Punkte:
• Tätigkeitsfeld des Kletterbetreuers
• Vorgehensweise bei Abnahme der Kletterscheine Toprope und Vorstieg
• Sicherungstechnik Theorie und Praxis zu den derzeit gängigen Sicherungsgeräten
• Lehrmethodik im Bereich Sicherungstechnik
• Sturzweitendemo mit Falltest und Sicherungstraining
• Sichern mit Kindern, Gruppenbetreuung
• Verbesserung des persönlichen Kletterkönnens
• Ausrüstungskunde, Verschleiß und Unfallmuster
• Rechts- und Versicherungsfragen
• Kletterwandnormen und Sorgfaltspflichten
Nach einer intensiven Vorbereitung durch zwei engagierte Mitglieder des DAV- Bundeslehrteams wurden zum Lehrgangsende die Prüfungen abgehalten. Alle Teilnehmer stellten ihr Kletterkönnen durch einen Vorstieg im Schwierigkeitsgrad 5+, sowie ihre Fähigkeit im Bereich Lehrmethodik durch eine erfolgreich abgelegte Prüfung unter Beweis.

Gerd Meier-Gesell
Kletterreferent