Bericht
Klettersteigkurs im Hirschbachtal am 12.04.2015



Mit maximaler Teilnehmerzahl ging es am Sonntag bei guten Wetterbedingungen auf den Höhenglück- und den Übungsklettersteig am schwarzen Brand.
Zu Kursbeginn wurde am Übungsklettersteig die Ausrüsterung, deren Funktionsweise und die richtige Handhabung erläutert und in ersten Versuchen eingeübt. Anschließend wurden alle drei Sektionen des Höhenglücksteigs bezwungen und am Fuß des Mittagsfelsens eine Rast eingelegt. Leider konnten wir den Gipfel nicht besteigen, da er von einer Alpenvereinsgruppe komplett belagert war, die Abseilen und den Einsatz von Geländerseilen übten. Zum Abschluss wurde der Übungsklettersteig von den meisten Teilnehmern nochmals durchstiegen und dabei deutliche Unterschiede zu den ersten Versuchen festgestellt.
Ein gelungener Kurs, der im Wirtshaus des Hirschen seinen Ausklang fand.

Gerd Meier-Gesell
Kletterreferent