Bericht
Boulderhalle Burgoberbach am 10.12.2017



Bei winterlichen Verhältnissen verbrachten wir einige schöne Stunden in der Boulderhalle.
Gelb, grün, blau, orange, rot, weiß und (hoffentlich bald auch) schwarz. Egal, ob man entspannt bouldern möchte, oder sich an einem Projekt so richtig auspowern will - in der „Boulder Hall“ in Burgoberbach kommt jeder auf seine Kosten. Neben der kurzen Anreise zur Halle bietet das Bouldern den Vorteil, dass (abgesehen von Schuhen und Chalk) kein Material benötigt wird. Insgesamt ein toller Ausflug mit einer Menge Spaß und vielen neuen Erfolgen.

Gerd Meier-Gesell
Kletterreferent