Bericht
Kinder- und Jugendskilager in Schröcken vom 05.02. bis 09.02.2016



Auch in diesem Jahr fuhr an Fasching wieder eine bunt gemischte Gruppe nach Schröcken. Nachdem wir angenommen sind, gab es Spaghetti Bolognese. Mit dem Wetter hatten wir immer sehr viel Glück, sodass wir unser Mittagessen an zwei Tagen draußen in der Sonne genießen konnten. Oben am Salober jedoch blies der Wind ganz schön kräftig. Am Abend spielten wir Rundlauf, machten Party im Kletterraum oder spielten Bluff und Stadt, Land, Fluss. Auf jeden Fall waren wir immer in Bewegung und hatten viel Spaß. Außer den Spaghetti gab es noch Schweinebraten mit Klößen, Schnitzel mit Pommes und Kartoffelsalat und Bratwürste mit Kraut. Wir fuhren alles, was möglich war, Tiefschnee bis zum Umfallen, Karos und Schröckenabfahrt jeden Tag zum Abschluss. Aber leider nicht ganz unfallfrei. Trotzdem gingen wir am Montagabend noch zum Fritz und jeder bestellt sich eine große Portion Eis.
Im Großen und Ganzen waren es richtig tolle Tage mit euch allen!

Danke,dass ihr alle dabei wart und auch ein ganz großes Dankeschön an die Betreuer.

Wir freuen uns auf euch im Jahr 2017!

Jochen Bieringer
Fachübungsleiter Skilauf