Bericht
Kletterhalle Magnesia in Forchheim am 19.11.2011



Nach langer Zeit war die Kletterhalle in Forchheim wieder einmal unser Tagesziel. Schon nach kurzer Zeit war die Halle ziemlich voll mit Familien und Gruppen. Da aber einige von uns an diesem Tag ausschließlich bouldern wollten und die anderen sich als Tagesziel die Überhänge im oberen 6. und unteren 7. Grad vorgenommen hatten, war das für uns kein Problem - diese Routen sind erfahrungsgemäß nicht überlaufen.
Mit reichlich Routen im Vorsteig machten wir uns am frühen Nachmittag zufrieden auf den Heimweg.

Gerd Meier-Gesell
Kletterwart