Bericht
Klettertagesausflug in den Klettergarten der Burg am 21.10.2012



In sehr kleiner Bestzung ging es ins Wellheimer Trockental nach Biesenhard zu den Felsen der Burg. Dort wurden ausgiebig Routen zwischen dem 5-ten und 7-ten Grad beklettert. Ein kleiner und sehr feiner Kletterbereich, der trotz idealer Bedingungen, ob seiner versteckten Lage, nur von wenigen genutzt wird.


Gerd Meier-Gesell
Kletterwart