Bericht
Klettersteigkurs - der Höhenglücksteig bei Eis und Schnee am 08.02.2015



Erstmals haben wir den Höhenglücksteig im Winter bei Eis und Schnee begangen. Bei perfekten Wetterbedingungen, leichter Frost und Sonnenschein machten die Tour zum echten Highlight. Außer uns war nur noch ein Zweierteam unterwegs so das wir den Klettersteg praktisch für uns alleine hatten.
Der neue Einstieg durch eine senkrechte Wand fordert gleich zu Beginn maximale Kraft. In der Folgezeit ist eher volle Konzentration und eine gute Fusstechnik gefordert um nicht auszurutschen. Alle Sektionen ließen sich gut klettern und wir konnten dabei zahlreiche Eiszapfen bewundern. Zum Abschluss sind wir noch durch die Mittelbergwand geklettert und konnten in der Sonne die Aussicht genießen.
Eine Tour die gerne wiederholt werden darf.

Gerd Meier-Gesell
Kletterreferent