Bericht
Klettertagesausflug nach Dollnstein an den Burgfels am 15.04.2018



Zum Auftakt der Freiklettersaison nutzten wir den sonnigen Tag und fuhren zu neunt an das 45 Meter hohe Massiv des Burgfelsens. Wir mussten den Felsen nur mit zwei weiteren Kletterern teilen und konnten uns so ausgiebig austoben. Mit Routen bis zu zwei Seillängen und dem Schwierigkeitsgrad VII+ ein sehr schöner Start, der Lust auf Wiederholung macht.
In zwei Wochen unterstützen wir die Familiengruppe in Konstein/Aicha.

Gerd Meier-Gesell
Kletterreferent